Informationen zum nextTicket-Praxistest 2

Mit dem Ziel, Fahrgästen einen einfachen, neuartigen Zugang zum ÖPNV zu ermöglichen, hat der VRR einen elektronischen Tarif entwickelt. Diesen bietet der VRR den Fahrgästen im Rahmen des Markttests „nextTicket 2.0“ direkt über ihr Smartphone an.

Zwischen März und August 2018 haben wir im VRR-Raum mit nextTicket für 6 Monate einen Praxistest für das sog. Check-in Check-out-Verfahren (kurz: CiCo) durchgeführt. Die Kundenbefragungen haben gezeigt, dass diese Art der ÖPNV-Nutzung bei den teilnehmenden Kunden gut angekommen ist.
Mit nextTicket 2.0 wird der Versuch von 2018 nun verbessert fortgesetzt.

Die wesentlichen Veränderungen in der Übersicht:

  • Der entfernungsabhängige Tarif richtet sich nach der Luftlinie zwischen Ein- und Ausstiegs-haltestelle und ist damit unabhängig vom Linienweg.
  • Eine einzelne Fahrt kostet maximal so viel wie ein EinzelTicket, das für die Fahrt im klassischen Preisstufentarif angefallen wäre.
  • Es gibt interessante Rabatte, abhängig davon, wie häufig der ÖPNV mit nextTicket 2.0 binnen 30 Tagen genutzt wird.
  • www.einsteigenundreden.de